Fottball’s coming home

 

  • Hier macht es bumm
  • Ich sach´mal

  • Schau´n mer mal
  • Fachsimpelei live
  • Freundschafts-spiele
  • Anschmökern
  • Anspielpunkt
  • Impressum
  •  

    Alltägliche Fußballpop-Philosophie

    Noel Gallagher„Fußball heißt: Schnapp dir den Ball und schieß ihn ins Tor. Und wenn dir das einmal mehr gelingt als dem Gegner, dann hast du gewonnen. Rock’n’Roll ist genauso einfach. Entweder du magst eine Band, oder du magst sie nicht. Es sind in beiden Fällen die Außenstehenden, die die Sache kompliziert machen.“

    „Vor 100.000 Leuten in einem brodelnden Stadion, aber auch der Kick im Park in der Mittagspause. Das gilt für Rockmusik genauso: Ob großes Festival oder miefiger Kellergig – beides funktioniert. sowohl den Rock’n’Roll als auch den Fußball ausmacht, ist die Mischung aus echter Aggression und kunstvollen Momenten.“

    „Ich wollte immer ein Performer sein – und zwar vor einer großen Menge. Fußballprofi zu sein bedeutet: Jede Woche ein Gig vor 40.000 Leuten.“

    „Fußballer mit gutem Musikgeschmack? Ich habe noch keinen getroffen. Neun von zehn Fußballern sind große Idioten. Komplette, vollkommene Idioten.“

    „Ich bin City-Anhänger seit ich vier Jahre alt bin. Wird sich nie ändern. Wenn ich keine Musik mache schaue ich F. In Manchester hast du die Wahl: Entweder wirst du Musiker, Fußballer oder Drogendealer, das ist kein Witz. Ich war gut im F, aber noch besser an der Gitarre.“

    Alles aus dem Spruchbeutel von Noel Gallagher

    „Er kann nicht links schießen, er kann nicht köpfen, er kann nicht tacklen und Tore schießt er auch nicht viel. Aber sonst ist er ganz
    okay.“

    George Best über David Beckham

    „Eine Mannschaft ist wie ein Orchester – das Produkt von unzähligen Proben. Je länger man miteinander übt, desto besser harmoniert die Mannschaft.“

    Cesar Luis Menotti

    Sting„Ich sage immer nur: Liebe deine Arbeit. Ich würde alles auch umsonst tun. Geld bedeutet mir nichts. Ich kümmere mich lieber um Fußball, Musik und besonders um meine Familie.“

    Sting

    "Sicher, das Konzert in Berlin war nicht gut, aber bei einem schlechten Fußballspiel kommt auch keiner auf die Idee, Geld zurückzuverlangen.“

    Konzertveranstalter Peter Rieger nach dem desaströsen Konzert von Whitney Houston in Berlin im Mai 2010

    "Es ist wie in der Musik. Dort gibt es Beethoven und die anderen. Und im Fußball gibt es eben Pele und die anderen."

    Pele über seine Wahl zum Fußballer des Jahrhunderts

    „Ich bin wie Gerd Müller: Ich stehe vorm Tor, das Tor ist acht Meter entfernt – ich schaue nicht nach rechts und nicht nach links, sondern ich nagel’ den Ball da rein, ohne mir auch nur eine Sekunde lang Gedanken zu machen! Ich habe mein Ziel glasklar vor Augen. Basta.“

    Dieter Bohlen

    Mik Jagger „Musik ist keine Sache von 90 Minuten auf dem
    Platz und dann gewinnst du oder verlierst. Spielen Sie als Fußball- Team
    eine schlechte Saison, steigen Sie ab. Mit Musikern, die schon mal etwas
    geleistet haben, hat man, denke ich, doch etwas mehr Geduld.“

    Mick Jagger

    „Das Gemeinsame liegt in der Einfachheit beider Lebensbereiche. Das
    ist es, was den arbeitenden Menschen anzieht. Es sind doch vor allem die einfachen Leute, die die großen Stadien füllen sowohl beim Fußball als auch beim Rock’n’ Roll.“

    Rod Stewart

    „Ich habe viele Fußballfreunde. Wir fragen uns vor allem: Was denkt der Ball. Wir können darüber endlos reden.“

    Herman van Veen

    "Wenn wir Deutschen tanzen, und nebenan tanzen Brasilianer, dann sieht das bei uns eben aus wie bei Kühlschränken."

    Hubert Vogts

    „Sex ist der Feind des Athleten und des Künstlers.“

    Andrea Bocelli

    „Als die Nationalhymne gespielt wurden und wir in einer Reihe standen, überkam mich unbekanntes heftiges Gefühl.“

    Pele

    „Fußball ist Freiheit“

    Bob Marley

    „Stadion-Konzerte? Ich hasse sie! Deshalb habe ich die Stones zum letzten Mal 1966 gesehen. Arenen sind für Fußball da.“

    Eric Burdon

    „Guter Fußball sollte so abwechslungsreich sein wie Jazz.“

    Nelly Furtado

    „Ich habe drei Leidenschaften – Fußball, Saufen und Frauen – genau in dieser Reihenfolge.“

    Rod Stewart

    Lightning Seeds„Popmusik und Fußball haben vieles gemeinsam. Beides hat mit Frustration, Hoffnung und Liebe zu tun.“

    Ian Broudie, Lightning Seeds

    „Jetzt tanzen sie im Thüringer Wald Samba mit den Wildschweinen“

    Ein DSF-Reporter nach dem 3:0 von Jena gegen 1860 München im Jahr 2006

    „Unter allen Anfängen ist der Paukenschlag der wirkungsvollste“

    Reporter Werner Hansch über ein Fasttor zu Beginn der Partie Nürnberg-Dortmund

    Klaus Meine „Fußball ist ja Emotion pur.“

    Klaus Meine (Scorpions)

    „Fußball ist für mich Kampf, nicht Kunst. Das mag ich.“

    Karel Gott

    „Leipzig“

    Keith Richards vor der WM 2006 auf die Frage nach seinem Weltmeistertipp

    Robert Plant „Wolverhampton gegen Dynamo Moskau am 9. November 1955.“

    Robert Plants Antwort auf die Frage nach seinem ersten Konzert

    „Ich habe mit Sport nichts am Hut, aber ich habe auch eine Menge Energie.“

    Anastacia über ihre Qualifikation für den offiziellen WM-2002-Song („Boom“)

    „Im Laufe der Zeit wird man sagen, dass Maradona für den Fußball das war, was Rimbaud für die Dichtkunst und Mozart für die Musik.“

    Eric Cantona